Individueller Unterricht

Zielgruppe

Ich biete eine Tagesstruktur für arbeitslose Jugendliche und Erwachsene an.

Neben Timeoutplätzen besteht bei mir auch die Möglichkeit für langfristige Platzierungen von Kindern im obligatorischen Schulalter.

Die Aufnahme eines Klienten/einer Klientin bedingt die Zuweisung durch die IV, den Sozialdienst, die Jugendstaatsanwaltschaft, Schule/Eltern  oder einen weiteren Kostenträger.

 

Ziele

· Die vorhandenen Lücken in Sozial-, Selbst- und Fachkompetenz beim Arbeiten und im Schulbetrieb schliessen.

· Regeln im Schul- und Arbeitsalltag vorleben und abverlangen.

· Zum verantwortungsbewussten Arbeiten gehören: Motivation und Ausdauer entwickeln, gründliches Arbeiten, Rahmenbedingungen einhalten.

· Im kleinen Team reflektieren und je nach Situation, die Tages- und Wochenstrukturen anpassen.

· Wiedereingliederung in die öffentliche Schule oder eine berufliche Anschlusslösung finden.

 

Angebot

Eine individuelle Förderung anbieten.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für mehrere Wochen oder Monate in Champlemy (kleines Dorf im Burgund, Frankreich, 6h Autofahrt) eine 24h Betreuung anzubieten.

Es ist ein Anwesen von 3ha Land.

Weitere Informationen unter www.chateau-champlemy.org

 

Schlussgedanke

Wollen – sollen – können – dürfen . . .

Wenn einer nur darf, wenn er soll,
aber nie kann, wenn er will,
dann mag er auch nicht, wenn er muss.

Wenn er aber darf, wenn er will,
dann mag er auch, wenn er soll,
und dann kann er auch, wenn er muss.

Daraus folgt: „Diejenigen, die können sollen, müssen wollen dürfen!“